Silikon SF33 vernetzt (rot eingefärbt) - Muster

Silikon SF33 vernetzt (rot eingefärbt) - Muster
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
1,75 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 Werktage

  • SF33MUROT

Empfehlen:

Produktmuster: SF33 vernetzt mit der Farbpaste rot eingefärbt. Ein Silikonmuster zum Testen... mehr
Produktinformationen "Silikon SF33 vernetzt (rot eingefärbt) - Muster"

Produktmuster: SF33 vernetzt mit der Farbpaste rot eingefärbt.
Ein Silikonmuster zum Testen der Eigenschaften. Bei diesem Muster handelt es sich um bereits vernetztes(ausgehärtetes) Silikon.

Einsatzbereiche vom SF33 Silikon
Das transluzente SF33 Gießsilikon ist ein perfektes Produkt zur Herstellung präziser detailgetreuen Kopien mit hoher Wiedergabetreue bei sehr kleinen Details von beliebigen Gegenständen. Das SF33 Silikon wird gerne auf dem Gebiet Formenproduktion verarbeitet. Die Dimensionsstabilität, hohe Reißfestigkeit, gute Fließeigenschaft und hohe Beständigkeit gegen die alkalische Umgebung machen das ölfreie SF33 Silikon zum besten Material für die Herstellung von Gussformen sowie Enderzeugnissen(Membranen, Dichtungen, Griffen, Schutzhüllen, u.v.m) aus Silikon. Die Kompatibilität des SF33 RTV-Silikons erstreckt sich auf alle Gipse, Wachse, Polyurethan- und Acrylkunststoffe. Das SF33 RTV-Silikon ist auch für folgende Einsatzbereiche geeignet:

• Herstellung von Formen und Modellen (aufgrund von hohen Präzision, Dimensionsstabilität und mechanischer Festigkeit)
• Keramischer Schablonendruck (aufgrund der hohen Präzision, der mechanischen Widerstandskraft und Schneidbarkeit mit dem Laser)
• Stempeldruck (aufgrund der hohen mechanischen Widerstandskraft)

Durch die Zugabe von Thixotropiermittel lässt sich das Silikon zu einer pastösen Masse verarbeiten, die sich vertikal auftragen lässt.

Mit einer Grundierung(Primer MM4) lassen sich Metall-, Glas- und Keramikoberflächen so behandeln, dass eine Haftung zwischen der Oberfläche und dem Silikon entsteht.

Verarbeitung vom SF33 Silikon
Beide Komponenten (Basis und Katalysator) im Verhältnis 1:1 sehr gründlich mischen, in die Form gießen und vernetzen (aushärten) lassen. Die Verarbeitungszeit beträgt bei 23°C ca. 15 min. Die Vernetzung (Aushärtung) von Silikon dauert 3 Stunden bei 23°C, bei höherer Temperatur wird es stark beschleunigt, bei niedriger - stark verlangsamt. Vernetzungszeiten: 

Temperatur Vernetzungszeiten
unter 10°C  Findet die Vernetzung so gut wie gar nicht statt
bei 23°C 3 Stunden
bei 50°C ca. 18 Min.
bei 150°C ca. 30 Sek.
 
Kontakt mit folgenden Stoffen/Materialien kann beim Verarbeiten zu Vernetzungsstörungen führen: Halogene, Schwefel, unvernetztes Epoxid- und Polyesterharz, Latex, kondensationsvernetzendes Silikon (K-Silikon), Polyurethankautschuk, EPDM (Gummi), einige Weichmacher, Tonerde und einige Clay- und Plastilinsorten. Alle Clays und Plastiline von Silikonfabrik sind jedoch mit SF-Silikonen kompatibel. Die Folge einer Vernetzungsstörung ist meistens eine klebrige Oberfläche des Gießlings oder nicht ausgehärtete Stellen im Silikon. Generell ist es ratsam beim Arbeiten mit noch unbekannten Materialien die Verträglichkeit der Stoffe an einer kleinen Stelle vor dem großflächigen Einsatz zu testen.

Materialeigenschaften vom SF33 Silikon
• Festes und reißfestes RTV2 Silikon
• Höchste Detailtreue (Detailwiedergabe: 2 µm)
• Hohe Dimensionsstabilität über einen langen Zeitraum
• Alterungsbeständig
• Hervorragende Antihafteigenschaften
• Absolut geschmacks- und geruchsneutral
• Das Silikon ist nach Aushärtung chemisch inert
• Mit Pigmenten oder Farbpasten einfärbbar
• Hohe chemische Widerstandskraft gegen aggressive Medien
• Spülmaschinenfest

Chemische und physikalische Eigenschaften vom SF33 Silikon
• Mischverhältnis: 1 : 1
• Mischviskosität vor der Katalyse: 7000 - 8000 cP (bei 23°C)
• Härte nach der Vernetzung: 33 ShA
• Farbe: translucent (milchig-transparent)
• Dichte: 1,11 g/cc
• Bruchlast: 4,7 N/mm²
• Bruchdehnung: 430%
• Reißfestigkeit (Die B): 16 ± 2 N/mm
• Reißfestigkeit (Die C): 13 ± 2 N/mm
• Dampfdruck: < 0,01 kPa bei 20°c
• Temperaturbeständigkeit: -40°C bis 200°C (dauerhafte Belastung)
• Temperaturbeständigkeit: -45°C bis 220°C (kurzzeitige Belastung)
• Verarbeitungsfähig: ca. 15 Minuten (bei 23° C)
• Vernetzung (Aushärtung): 3 Stunden (bei 23° C)
• Schrumpfung: 0,05% (nach 24 Std. bei 23°C)

Produktmuster
Wenn Sie bei der Wahl der Silikonart für Ihr Projekt unsicher sind, kann unsere Programmübersicht Ihnen weiterhelfen. Für Muster bzw. Produktproben der entsprechenden Silikone schauen Sie bitte in die Kategorie Produktproben.




Weiterführende Links zu "Silikon SF33 vernetzt (rot eingefärbt) - Muster"